Nadelepilation

Haarentfernung durch Nadelepilation


Nadelepilation - Elektroepilation

 

 

Zeitaufwändig, aber wirklich dauerhaft

 

Eine hauchdünne Sonde zerstört mit einem Stromimpuls die Haarwurzel. Die sterile Nadel wird tief in den Haarkanal, auch Follikel genannt, eingeschoben. Die Sonde wird kurz unter Strom gesetzt und vernichtet das Haar.

Da jedes Härchen einzeln behandelt werden muss, dauert diese Art der Haarentfernung sehr lange. Die Nadelepilation entfernt die Haare dauerhaft. Außerdem können dunkle, als auch helle Haare entfernt werden. Selbst gebräunte Haut kann problemlos behandelt werden.

Diese Methode der Haarentfernung kann sehr schmerzhaft sein. Kurze Schwellungen und Rötungen können die Folge sein. 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!